Ehemalige Fahrzeuge

LF 16 TS

Das Löschgruppenfahrzeug 16 mit Tragkraftspritze (kurz: LF 16-TS) war vor allem in den 1970er Jahren ein weit verbreitetes Löschfahrzeug. Es verfügte über einen Allradantrieb und hatte zuletzt eine zulässige Gesamtmasse von 9,5 Tonnen für die Katastrophenschutzversion.

Rüstwagen 1

Der Rüstwagen RW ist eine „rollende Werkzeugkiste“ der Feuerwehr. Er transportiert umfangreiche Materialien für technische Hilfeleistung bei Verkehrsunfällen, Unfällen mit Gefahrstoffen u.v.m

TLF 16/25

Das Tanklöschfahrzeug dient aufgrund seines Löschwasservorrats und seiner Beladung zur Durchführung eines Erstangriffs.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen