++++ Fahrzeugtausch ++++

Nach 20 Jahren Einsatzdienst bei der FF-Hardt konnte vergangene Woche das TLF 16/25 (Tanklöschfahrzeug) an die Berufsfeuerwehr zurück gegeben werden. Als Ergänzung der Waldbrandkomponente wurde ein LF10 (Löschgruppenfahrzeug) welches vorher bei der FF Rheindahlen im Einsatz war übernommen. Dieses Einsatzfahrzeug ist Schwerpunktmäßig für den Wald- und Vegetationsbrand ausgerüstet und ergänzt …

Weiterlesen …++++ Fahrzeugtausch ++++

++++ St. Martin – Kameradschaftsabend mit Beförderungen ++++

08.11.2019 Anlässlich des jährlich stattfindenden Kameradschaftsabends zu St.Martin wurden nach Begleitung des St.Martin-Zuges in MG-Hardt mehrere Kameraden der FF Hardt vom Leiter der Feuerwehr Herrn Jörg Lampe befördert: Zum Feuerwehrmann Simon Flehmer Zum Oberfeuerwehrmann / zur Oberfeuerwehrfrau Daniel Eßer, Mona Jansen Zum Brandoberinspektor Guido Stappmanns   Wir gratulieren recht herzlich!!!   …

Weiterlesen …++++ St. Martin – Kameradschaftsabend mit Beförderungen ++++

++++ Übung Technische Hilfeleistung 12.08.2019 ++++

Heute übte die Einsatzabteilung die technische Hilfeleistung (TH) mit Schwerpunkt auf Verkehrsunfälle (VU). Zuerst wurden die verschiedenen Einsatztaktiken und Geräte sowie Materialien zur Sicherung eines verunfallten PKW sowie zur Rettung von verletzen Personen aus dem PKW besprochen und ausprobiert. Da unter dem Einsatzgebiet der Einheit Hardt auch große Abschnitte der Bundesautobahn …

Weiterlesen …++++ Übung Technische Hilfeleistung 12.08.2019 ++++

++++ sehr hohe Brandgefahr auf abgestorbenen Grasflächen und Böschungen ++++

Ihre Feuerwehr weist darauf hin, dass es wegen der Trockenzeit eine erhöhte Zündgefahr von Feldern, Wald- und Wiesenflächen besteht Auch wenn es am Wochenende stellenweise unwetterartig geregnet hat, der Bodenbewuchs bleibt trocken. Ein Großteil des Wasser ist bereits verdunstet und es wird im Laufe der Woche sogar noch trockener. Das …

Weiterlesen …++++ sehr hohe Brandgefahr auf abgestorbenen Grasflächen und Böschungen ++++

Brandgefahr: mags sperrt öffentliche Grillplätze

Die anhaltende Trockenheit führt zu einer erhöhten Brandgefahr in Mönchengladbach. In Absprache mit der Feuerwehr erhöht mags deshalb die Vorsichtsmaßnahmen und sperrt die öffentlichen Grillzonen im Stadtgebiet. Sowohl im Stadtwald als auch in den Freizeitanlagen Rheindahlen und Dahl befindet sich entweder Waldbestand in der Nähe der Grillbereiche oder anderer Bewuchs, …

Weiterlesen …Brandgefahr: mags sperrt öffentliche Grillplätze

++++ Tipps für heiße Sommertage ++++

Mönchengladbach, 25.06.2019 (ots) Eine Rekord-Hitzewelle hat uns erreicht, tausende Mönchengladbacher suchen Abkühlung in Baggerseen und in den Freibädern unserer Stadt. Der Hochsommer hat aber auch seine Schattenseiten. Vor allem ältere Menschen, besonders die, die unter Herzproblemen leiden, bekommen oft Probleme mit den hohen Temperaturen. Im Extremfall droht sogar ein Hitzschlag mit …

Weiterlesen …++++ Tipps für heiße Sommertage ++++

++++ Übungsabend Brandmeldeanlagen ++++

Am Freitag, den 12.04.2019 wurde an der ehemaligen Sonderschule in Hardt mehrere Übungsabschnitte umgesetzt. Einerseits wurde das Anleitern mit der vierteiligen Steckleiter sowie der dreiteiligen Schiebleiter geübt. Andererseits wurde die im Objekt befindliche Brandmeldeanlage von den Übungsteilnehmern mit einer Team kommunikativen Lernansatz spielerisch angeleitet. Ziel des Übungsabends war es die Kenntnisse im vorbeugenden Brandschutz zu vertiefen, …

Weiterlesen …++++ Übungsabend Brandmeldeanlagen ++++

++++ Dienstjubiläum ++++

24.01.2019 Im Rathaus Abtei erhielt UBM Jochen Boskamp, durch den Oberbürgermeister Hans Wilhelm Reiners, das Feuerwehrehrenzeichen in silber des Landes NRW für seine 25jährige treue Pflichterfüllung in der Freiwilligen Feuerwehr. Wir gratulieren Jochen herzlich zu seinem Dienstjubiläum.

++++ TIPPS FÜR EIN SICHERES SILVESTER ++++

Die Freiwillige Feuerwehr Hardt wünscht allen Bürgern ein schönes Silvester Fest und einen guten Übergang ins neue Jahr!!! Als erstes die bitte Rücksicht auf die Kräfte der Feuerwehr und des Rettungsdienstes zu nehmen, da diese anderen Menschen helfen anstatt das Silvesterfest mit ihrer Familie zu verbringen. 1) Nur solche Feuerwerkskörper verwenden, …

Weiterlesen …++++ TIPPS FÜR EIN SICHERES SILVESTER ++++

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen