Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug HLF 20

Allgemeines

Allgemeine Infos zum Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug

Verwendung:

Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeuge sind die vielfältigsten Fahrzeuge im deutschen Feuerwehrwesen. Sie haben sich aus den Löschgruppenfahrzeugen entwickelt, als die Feuerwehren erkannten, dass sich ihr Einsatzspektrum von der Brandbekämpfung zunehmend zur technischen Hilfeleistung verschiebt und deshalb ihre Löschgruppenfahrzeuge mit zusätzlicher Beladung zur Unfallhilfe ausrüsteten.

Kurzinfos:
Funkrufname:   Florian Mönchengladbach 11/HLF20/20
Kennzeichen:MG FW 3721
Baujahr:2010
Fahrgestell:Mercedes-Benz Atego 1629
Aufbau:Rosenbauer
Besonderheiten:2000 l Wassertank, FPN 10/2000, Ausfahrbarer Lichtmast

Fahrzeuginfos

Technische Daten, Beladung und mehr

Technische Daten:

  • Fahrgestell: Mercedes-Benz Atego 1629 F
  • Motorleistung: 210 kW/ 286 PS bei 2.200 Umdrehungen/min (6 Zylinder-Reihendieselmotor)
  • Hubraum: 6.374 cm³
  • Höchstgeschwindigkeit 100 km/h
  • zulässiges Gesamtgewicht: 16.000 kg

Aufbau:

  • Rosenbauer AG
  • Rosenbauer ES mit integrierter Mannschaftskabine
  • 2 Kennleuchten Hänsch Nova LED
  • Martin-Horn 2297 GM
  • 2 Frontblitzer Hänsch Sputnik nano
  • LED-Module Hänsch Integra-ES am Heck
  • 6 Heckblitzer Hänsch Sputnik nano

Ausstattung:

  • Feuerlöschkreiselpumpe FPN 10-2000 (2.000 l/min bei 10 bar)
  • Löschwasserbehälter 2.000 l
  • Schaummitteltank 200 l
  • Schnellangriffseinrichtung
  • Stromerzeuger RS 14
  • hydraulischer Rettungssatz Fa. Weber
  • Lichtmast
  • Druckbelüfter
  • Hygieneboard

Beladung

Die wichtigsten Ausrüstungsgegenstände im Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug

  • 7 Sitzplätze im Mannschaftsraum, 2x Atemschutzgerätehalterung entgegen der Fahrtrichtung
  • Mannschaftsraumbeleuchtung weiß und grün
  • Lichtmast pneumatisch 
  • Umfeldbeleuchtung 
  • Heckwarneinrichtung LED-Module Hänsch Integra-ES
  • Rückfahrkamera
  • Halterung für zwei Einmann-Personenhaspeln
  • 1x Einpersonenhaspel Schlauch mit Armaturen zur Wasserentnahme
  • 1x Einpersonenhaspel Schlauch mit Armaturen zur Wasserfortleitung
  • Schnellangriffseinrichtung 50 m
  • Kleinlöschgerät Hydrex
  • Überdrucklüfter
  • 2x 6 kg ABC Feuerlöscher
  • 1x CO2 Feuerlöscher
  • 4 Schlauchtragekörbe 1x mit Mobiler Rauchverschluss
  • Schlauchpaket 30m C-Schlauch
  • 4x Hohlstrahlrohr Typ AWG modell MG
  • Spineboard inkl. Kopffixierung
  • Schleifkorbtrage
  • Krankentrage nach DIN
  • Notfallrucksack FF Hardt
  • 4-Teilige Steckleiter
  • 3-Teilige Schiebleiter
  • hydraulischer Rettungssatz fa. Weber, Schere, Spreizer, 2x Teleskoprettungszylinder inkl. Verlängerung
  • Stromerzeuger 10 kVA, tragbar – Rosenbauer RS 14
  • Tauchpumpe TP4
  • Mehrzweckzug MZ 16
  • Hebekissensatz Vetter
  • Motorkettensäge fa. Stihl

Bilderstrecke

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen