Tanklöschfahrzeug 16/25

Allgemeines

Allgemeine Infos zum Tanklöschfahrzeug

Verwendung:

Das Tanklöschfahrzeug 16/25 ist ein seit 2005 nicht mehr genormtes deutsches Feuerwehrfahrzeug, welches sowohl in Westdeutschland als auch in der DDR gebaut und verwendet wurde. Es war zugleich das am weitesten verbreitete Tanklöschfahrzeug in Deutschland. Es wurde als einziges Tanklöschfahrzeug – gemäß Norm – von einer Staffel besetzt und konnte somit bei herkömmlichen Brandeinsätzen als Erstangriffsfahrzeug eingesetzt werden.

Kurzinfos:
Funkrufname:   Florian Mönchengladbach 11/LF10/20 (Übergangsweise)
Kennzeichen:MG 259
Baujahr:1999
Fahrgestell:Daimler Benz 1124 AF
Aufbau:Metz
Besonderheiten:2400 l Wassertank, FPN 10/2000

Fahrzeuginfos

Technische Daten, Beladung und mehr

Technische Daten:

  • Fahrgestell: Daimler Benz 1124 AF
  • Motorleistung: 177 kW/ 240 PS bei 2.600 Umdrehungen/min (6 Zylinder-Reihendieselmotor)
  • Hubraum: 5.958 cm³
  • Höchstgeschwindigkeit 100 km/h
  • zulässiges Gesamtgewicht: 12.000 kg

Aufbau:

  • Metz
  • Mannschaftskabine 1/8
  • 2 Kennleuchten Vorn
  • 1 Kennleuchten Heck
  • Martin-Horn
  • 2 Frontblitzer
  • 6 Heckblitzer

Ausstattung:

  • Feuerlöschkreiselpumpe FPN 10-2000 (2.000 l/min bei 10 bar)
  • Löschwasserbehälter 2.400 l
  • Schnellangriffseinrichtung
  • Stromerzeuger
  • hydraulischer Rettungssatz Fa. Weber
  • Standheizung für Fahrer-/Mannschaftsraum

Beladung

Die wichtigsten Ausrüstungsgegenstände im Tanklöschfahrzeug

  • 7 Sitzplätze im Mannschaftsraum, 2x Atemschutzgerätehalterung entgegen der Fahrtrichtung
  • Mannschaftsraumbeleuchtung weiß und grün
  • Heckwarneinrichtung
  • Umfeldbeleuchtung 
  • Schnellangriffseinrichtung 30 m
  • Kleinlöschgerät Hydrex
  • 1x 6 kg ABC Feuerlöscher
  • 4 Schlauchtragekörbe 
  • Schlauchpaket 30m C-Schlauch
  •  4x Hohlstrahlrohr Typ AWG modell MG
  • 6x Schaummittelkanister 20 l
  • Atemschutznotfall Set mit GFK-Flasche
  • Hygiene Board „FF-Hardt“
  • Krankentrage nach DIN
  • Notfallrucksack FF Hardt
  • 4-Teilige Steckleiter
  • hydraulischer Rettungssatz fa. Weber, Schere, Spreizer, 2x Rettungszylinder 
  • Stromerzeuger 8 kVA, tragbar –
  • Tauchpumpe TP4
  • 10x Verkehrsleitkegel 500 mm
  • Hebekissensatz Vetter
  • Türöffnungskoffer
  • Feuerwehr Werkzeugkasten
  • TNT-Tool
  • Trennschleifer
  • Elektrische Säbelsäge

Bilderstrecke

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen