++++ Dienstabend 23.06.17 ++++

Für die FF Hardt stand gestern Hohlstrahlrohr-Training und Schlauchmanagment auf dem Dienstplan.

Um im Einsatz eine sichere Handhabung des Hohlstrahlrohres zu garantieren, muss dessen Einsatz immer wieder geübt werden. Das vorgehen eines Trupps im Innenangriff wurde simuliert, das effektive abkühlen des Brandrauches durch Sprühimpulse und der sogenannte „Temperaturcheck“ sowie das verhalten bei einer Durchzündung wurden geübt. Des weiteren wurde das legen einer ausreichenden Schlauchreserve mittels Schlauchpaket und Schlauchtragekorb trainiert.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen