++++ sehr hohe Brandgefahr auf abgestorbenen Grasflächen und Böschungen ++++

Ihre Feuerwehr weist darauf hin, dass es wegen der Trockenzeit eine erhöhte Zündgefahr von Feldern, Wald- und Wiesenflächen besteht

Auch wenn es am Wochenende stellenweise unwetterartig geregnet hat, der Bodenbewuchs bleibt trocken. Ein Großteil des Wasser ist bereits verdunstet und es wird im Laufe der Woche sogar noch trockener.

Das bedeuet, dass der sogenannte Grasland-Feuerindex (GLFI) morgen auf die höchste Stufe (5 sehr hohe Gefahr ) steigt.

Waldbesucherinnen und Waldbesucher sollten sich unbedingt an folgende Hinweise halten, um Tiere, Pflanzen und sich selbst nicht zu gefährden:

  • Einhalten des gesetzlichen Rauchverbots im Wald (1. März bis 31. Oktober)
  • Kein Feuer/Grillen im und am Wald (100 Meter Mindestabstand)
  • Keine Glasabfälle im Wald zurücklassen.
    Sie könnten bei Sonneneinstrahlung als Brennglas wirken.
  • Freihalten der Waldzufahrten für die Feuerwehr
  • PKW nicht im hohen Gras abstellen, da die Abwärme des Fahrzeugs ausreicht, um dieses in Brand zu setzen.
  • Keine Zigaretten aus dem Fahrzeug werfen.
  • Erhöhte Aufmerksamkeit beim Waldbesuch
  • Kleine Entstehungsbrände direkt löschen, wenn das gefahrlos möglich ist.
  • Brandherde der Feuerwehr (112) melden und den Wald auf kürzestem Weg verlassen.

Diese Hinweise beziehen sich aber auch auf trockene Böschungen und Grasflächen!!!

Sollten sie eine unbekannte Rauchentwicklung oder einen Entstehungsbrand entdecken, dann rufen Sie sofort unter der Notrufnummer 112 die Feuerwehr.

Der Waldbrandgefahrenindex ist das meteorologische Potential für die Gefährdung eines Waldes durch Brand. Er ist nicht die Waldbrandwarnstufe vor Ort, die von Landes- oder örtlichen Behörden festgelegt wird.
Waldbrandindex

Der Grasland-Feuerindex beschreibt die Feuergefährdung offenen, nicht abgeschatteten Geländes mit abgestorbener Wildgrasauflage ohne grünen Unterwuchs.
Grasland Feuerindex

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen