Feuerwehr Mönchengladbach

FW-MG: Stoppelfeldbrand – Ausbreitung erfolgreich verhindert

Mönchengladbach – Venn, 29.06.2018, 15:57 Uhr, Venner Straße (ots) – Im Einsatz war der Löschzug der Feuer- und Rettungswache I (Neuwerk), die Einheiten Stadtmitte und Hardt der Freiwilligen Feuerwehr, ein Tanklöschfahrzeug aus dem Technik- und Logistikzentrum (Holt), ein Tanklöschfahrzeug der Flughafenfeuerwehr, ein Rettungswagen und der Führungsdienst der Berufsfeuerwehr.

In den Nachmittagsstunden gegen 16:00 Uhr erreichten die Leitstelle einige Anrufe, die von einem Brand auf einem abgeernteten Kornfeld an der Venner Str. berichteten. Der Brand entwickelte sich beim Eintreffen der Einsatzkräfte schnell und griff auf ein noch nicht geerntetes Weizenfeld, begünstigt durch den Wind, über. Auch Grünflächen und Gärten die an die Felder an der Venner Str. und Hamerhütte angrenzten waren von einer weiteren Brandausbreitung bedroht. Ein umfassender Löschangriff mit insgesamt 5 Stahlrohren und einem Wasserwerfer von einem Tanklöschfahrzeug zeigten schnell die erwünschte Löschwirkung. Eine weitere Ausbreitung auf angrenzende Grundstücke im Bereich Hamerhütte und Göckelsweg wurde so erfolgreich verhindert. Auch die totale Zerstörung des angrenzenden Weizenfeldes konnte verhindert werden. Um ein weiteres Aufflammen zu verhindern wurde abschließend das Weizenfeld und die angrenzenden Grünflächen mit viel Wasser aus dem Tanklöschfahrzeug der Flughafenfeuerwehr vorsorglich bewässert. Personen wurden bei diesem Einsatz nicht verletzt.

Einsatzleiter Brandoberinspektor Coenen

Rückfragen bitte an:

Stadt Mönchengladbach
Fachbereich 37 – Feuerwehr
Führungs- und Lagezentrum
Stockholtweg 132
41238 Mönchengladbach
Telefon: 02166/9989-0
Fax: 02166/9989-2114
Pressebetreuung: 02166/9786535
E-Mail: leitstelle.feuerwehr@moenchengladbach.de
http://www.feuerwehr-mg.de/