++++ Einsatz 23 / 2017 ++++

29.04.2017, Karrenweg

Gegen 09:30 Uhr wurde die FF-Hardt mit der Berufsfeuerwehr zum Karrenweg alarmiert. Mitbewohner meldeten, dass ein Rauchwarnmelder zu hören wäre und im Treppenhaus Brandgeruch warnehmbar ist. Nachdem sich zu der betroffenen Wohnung Zugang verschafft wurde, musste festgestellt werden, dass die Ursache für den Rauch angebranntes Essen war. Zu Personenschaden ist es nicht gekommen. Die Räumlichkeiten wurden abschließend belüftet.

Die FF-Hardt war mit dem TLF 16/25 und dem RW1 vor Ort.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen