09.01.2018

Gegen 21:10 Uhr wurde die FF-Hardt mit der Berufsfeuerwehr zu einem Fahrzeugbrand alarmiert. Eine Tätigkeit war nicht mehr erforderlich und die Alarmfahrt konnte abgebrochen werden.