Mönchengladbach-Hehn, 02.02.2018, 18:08 Uhr, Hehn 207 (ots) – Im Einsatz waren die Feuer- und Rettungswache II Holt, die Einheiten Hardt und Rheindahlen der Freiwilligen Feuerwehr, zwei Rettungswagen, der Notarzt, der Notfallseelsorgedienst und der Führungsdienst der Berufsfeuerwehr.

Aus bislang ungeklärter Ursache prallte ein LKW, nachdem er mehrere PKW beschädigt hatte, gegen eine Hauswand. Der schwerverletzte Fahrer wurde von Passanten aus dem LKW befreit und reanimiert. Die ersteintreffende Rettungswagenbesatzung übernahm die Weiterversorgung. Anschließend wurde der Patient in ein Notfallkrankenhaus transportiert.

Zur anschließenden Unfallaufnahme durch die Polizei, musste der gesamte Bereich von der Freiwilligen Feuerwehr Rheindahlen ausgeleuchtet werden.

Einsatzleiter: BA Christoph Wellen

Rückfragen bitte an:

Stadt Mönchengladbach
 Fachbereich 37 - Feuerwehr
 Führungs- und Lagezentrum
 Stockholtweg 132
 41238 Mönchengladbach
 Telefon: 02166/9989-0
 Fax: 02166/9989-2114
 Pressebetreuung: 02166/9786535
 E-Mail: leitstelle.feuerwehr@moenchengladbach.de
 http://www.feuerwehr-mg.de/

Original-Content von: Feuerwehr Mönchengladbach, übermittelt durch news aktuell