03.01.2018

Als folge des Wintersturm “Burglind” war die FF-Hardt von 5:44 Uhr bis 8:45 Uhr an drei Gefahrenstellen im tätig. Durch die Berufsfeuerwehr wurden die Kräfte mit der DLK, dem KEF und dem Führungsdienst unterstützt.

Im Einsatz waren das HLF20 und das TLF16/25.